Gasthund

Alles zum Hund

Menü Schließen

Kategorie: Information

Holzfußböden vor dem Hund schützen

„Hunde zerkratzen den Fußboden“, ja das stimmt leider. Wenn mal wieder das Lieblingsspielzeug durch den Raum fliegt und der Hund hinterher rennt, hört man spätestens bei der anschließenden Vollbremsung, wie die Hundekrallen über den Holzfußboden schlittern. Als Hundebesitzer hat man sich daran gewöhnt, dass der Fußboden eben Gebrauchsgegenstand ist. Ist man allerdings mit seinem Hund zu Gast, so kann man es mal mit passenden Hundesocken probieren, euer Gastgeber wird es euch in jedem Fall danken.

Der Fußboden wird geschont

Der Fußboden wird geschont

Für unsere wilden Bestien sind die Socken natürlich anfangs ungewohnt und es wird fortlaufend versucht sich dieser zu entledigen. Mit dem einen oder anderen Leckerli und den richtigen Kommandos kann man aber schnell Erfolge erzielen. Einen Hund über längere Zeit mit diesen Socken zu nerven, ist allerdings nicht zu empfehlen. Spätestens Zuhause sollte der Hund wieder unbekümmert mit den Krallen auf dem Holzfußboden herumrutschen können.

 

Der Standard

Das Trockenfutter, das zumindest sollte das Standardfuttermittel für jeden Hund sein. Und genau davon wollen wir unserem Liebsten eine Abwechslung bieten. Frische, hochwertige Zutaten sind bekömmlicher und die Grundlage für ein langes gesundes Leben.

 

© 2017 Gasthund. Alle Rechte vorbehalten.

Thema von Anders Norén.